Exploring the world

Stefan & Steffu's travels

Leaving Australia – auf nach Mittelerde

Terra Australis

They called it Terra Nullius.
But it never was.
It was Terra Australis.
Had always been.
Land of spirits, land of whispers, land of the rainbow snake,
land of the misterious lizard, where winds touched the rocks like friendly ghosts.
They claimed the land.
They took it away from the caretakers and murdered their faded ancestors.

They called it Terra Nullius.
But it never was.
It was Terra Australis.
Had always been.
It became the land of denial.
Where white man settled down.
They turned down the spirits,
they did not listen to the whispers,
they had their hearts closed.
The caretakers had to withdraw,
 had to rescue their legacy.

Finally, the caretakers succeeded.
The spirits ascended, the whispers are back, the snake lives on,
the lizard watches the desert over again.
It is Terra Australis.
Will always be.

                                                Unknown

Stahlblauer Himmel über Adelaide. Jetzt, wo wir Australien verlassen. 
Grrr.

Mit dem Bus waren wir heute rasch am Flughafen. Weshalb wir und unser Gepäck hintereinander zweifach durch den Scan mussten, entzieht sich unserer Logik, aber wir müssen ja nicht alles verstehen. Vielleicht war das als kleiner Vorgeschmack auf das gedacht, was uns bald in Auckland erwarten würde bezüglich der Vorsicht der Neuseeländer bezüglich derer Biosphäre.

Zwar freuen wir uns auf Neuseeland, aber Australien werden wir vermissen. Es hat uns hier enorm gut gefallen. Die Leute, das Klima, die Landschaft. Alles wunderbar. Deshalb wollen wir Australien mit dem einleitenden Text würdigen, der ein unbekannter Autor Australien gewidmet hat.

Auf dem Flug schaute ich mir den ersten Teil von ‚Herr der Ringe‘ an, quasi als Reiseführer für Neuseeland. Kann man auch so machen.

Als wir den Affentanz der Immigrations hinter uns hatten, konnten wir bei AVIS unser nächstes Fahrzeug, einen neuen und schmucken Corolla entgegennehmen und bald schon waren wir im ‚Spencer on Byron‘. Unsere erste Nacht in Neuseeland bricht an. Weiter weg von zu Hause kann man nicht mehr sein.

Im Landeanflug auf Auckland

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. 🐙i 29. Dezember 2016

    Far away…
    And every minute you’re gone
    I’m missing you so
    I can’t believe that you’re far away
    Can’t get you out of my mind…

    Passend zo dim letschte Satz 😘
    Liebi Grüess ad Arwen ond de Aragorn ☺

Schreibe einen Kommentar zu 🐙i Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 Exploring the world

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: