Exploring the world

Stefan & Steffu's travels

Mach mal Pause

Über den Tarmac zurück und raus aus Gibraltar

Über Gibraltar hingen heute Morgen tiefe, graue, schwere Wolken. Halt doch Grossbritannien. Also machten wir uns wieder auf den Asphalt, in Spanien ist sicherlich schönes Wetter. Wieder über die Piste des Flughafens von Gibraltar gefahren und schon waren wir wieder in Spanien.

Die folgenden 200 Kilometer waren dann etwas mühsame. Viel Verkehr, Tempo 80, 60, 40, Kreisel, 80, 60, 40, Kreisen usw. usf.
Dafür staunten wir nicht schlecht, als wir unsere Suite im Hotel in Almuñécar betraten. Zwei Balkone, zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche. Riesig.

Sicht vom Balkon in Richtung Meer

Und die Poollandschaft ist so gross, dass wir heute Nachmittag einfach mal Pause machten. Und so posten wir ein paar Bilder und gut ist. Morgen fahren wir dann nach Granada, davon wird mehr zu berichten sein.

Runterrutschen nicht zu empfehlen

Stadt und Festung Almuñécar

Abendstimmung

 

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 Exploring the world

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: